.. Loading ..
Interkulturelle Kompetenz

Inter­kulturelle Kompetenz

Interkulturelle Kompetenz

Warum bestimmte Schlüsselqualifikationen
für Global Player unersetzbar sind

International auf Erfolgskurs

 

Wer am globalen Markt mitspielen will, braucht Mitarbeitende, die interkulturell kompetent sind. Nach wie vor wird jedoch der Faktor Kultur unterschätzt. Die Folgen: gewaltige Einbußen, gestresste Kollegen, schlechte Stimmung etc. All das kostet Sie viel Geld.

Als Expertin für indische Geschäftskultur und reibungslose Zusammenarbeit möchte ich Sie kulturell kompetent machen für Indien und so dazu beitragen, dass Ihr Business nachhaltig auf Erfolgskurs kommt.

Ihre Lösung: Machen Sie sich fit für den globalen Markt mit interkultureller Kompetenz

Spitzenleistung durch Kultur-Verständnis

Interkulturell geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter finden sich leichter in der neuen Kultur zurecht, sind persönlich zufriedener und können ihre fachlichen Stärken auch in der anderen Kultur voll und ganz einsetzen. Sie erbringen in bi- und multikulturellen Teams innovative Spitzenleistungen und tragen so erheblich zum Unternehmenserfolg bei.

Die gute Nachricht: interkulturelle Kompetenz ist erlernbar!

Dafür unerlässlich: Aufmerksamkeit für die andere Kultur mit ihren Vorstellungen, Kommunikations- und Verhaltensmustern und zugleich der Blick in den Spiegel, um sich die eigene kulturelle Programmierung bewusst zu machen und zu vergewissern, was einem selbst wichtig ist.

Missverständnisse vermeiden durch interkulturelle Kompetenz

Man muss verstehen, wie Menschen in anderen Kulturen ticken und warum sie sich so und nicht anders verhalten. Häufig unterbleibt die Suche nach dem Warum. Dies erschwert den Zugang zur anderen Kultur. Zurück bleibt eine Unsicherheit, die Spekulationen und Verdächtigungen hervorbringt und oft genug die Ursache für teure interkulturelle Missverständnisse ist.

Die gute Nachricht: kulturelle Sensibilisierung hilft Missverständnissen vorzubeugen!

Dafür unerlässlich: interkulturelle Zusammenarbeit braucht eine realistische Sicht aufeinander und erfordert, die jeweilige Andersheit der anderen Kultur zu respektieren, ohne die Werte der eigenen Kultur aufzugeben. Schließlich geschieht interkulturelle Begegnung auf der Basis gegenseitiger Achtung. Im Prozess der Begegnung geschieht Veränderung: Fremdes wird mit der Zeit vertrauter und einst Selbstverständliches wird mit Distanz und zunehmend kritischem Blick hinterfragt. Eine der größten Herausforderungen ist es, auf der Basis der Gegenseitigkeit die jeweils andere Kultur so zu verstehen, wie sie sich selbst versteht. Ohne Klischees, Stereotype und Vorurteile.

Wollen Sie interkulturell kompetent für Indien werden, dann holen Sie sich hier das Gratis E-Book „Der Schlüssel für Ihren Geschäftserfolg in Indien. Wertvolle Tipps für die Praxis“.

Mit Training zum Erfolg: Übung macht den Meister

Sich mal schnell im Flieger mit den DOs und DONTs aus dem Kulturknigge vertraut zu machen, ist gewiss eine gute Idee. Aber es reicht bei weitem nicht. Um wirklich kompetent für eine neue Kultur zu werden, braucht es ein solides Training und Coaching, das auf Sie und Ihren spezifischen Bedarf fokussiert ist und Ihnen Zeit zum Einüben neuer Verhaltensmuster lässt. Nur so erreichen Sie wirklich den gewünschten Erfolg und kommen geschäftlich voran.

Für alle, die sich für interkulturelles Training & Coaching Indien interessieren:

SIE WOLLEN MEHR WISSEN?

Gratis E-Book herunterladen

Wertvolle Tipps für die Praxis
Laden Sie sich jetzt Ihr gratis E-Book herunter und profitieren Sie von vielen, hilfreichen Praxistipps …

Jetzt gratis herunterladen